Adria Ferienwohnung mit Balkon und Wellnesscenter in Lido degli Estensi, MITTLERE ADRIA in Top-Ferienanlage mit Schwimmbad, WI-FI, die Wohnungen sind ausgestattet mit 3 Zimmer, davon 2 Schlafzimmer für max. 5 Personen mit SAT Fernseher, Spülmaschine, Waschmaschine, Heizung, Klimaanlage ferner in der Anlage Barbeque, Garten, Pool, Sauna, Sprudelbad, 800m bis zum Meer.

(Objekt-Nr. : EMREST100)

Auf die Merkliste 547.00 - 5 % ab 519.65 pro Woche

AdriaküsteModerne Ferienwohnung in Lido degli Estensi, MITTLERE ADRIA in Top-Ferienanlage mit Schwimmbad, WI-FI,die Wohnungen sind ausgestattet mit 3 Zimmer, davon 2 Schlafzimmer für max. 6 Personen mit SAT Fernseher, Spülmaschine, Waschmaschine, Heizung, Klimaanlage ferner in der Anlage Barbeque, Garten, Pool, Sauna, Sprudelbad, 800m bis zum Meer.

(Objekt-Nr. : EMREST101)

Auf die Merkliste 649.00 - 5 % ab 616.55 pro Woche

Lido degli Estensi

Die Region erhält ihren Namen von der Via Emilia, die historische Römerstrasse von Rimini nach Piacenza, die das adriatische Meer mit der Poebene verbindet: eine Landschaft die zwischen den Apenninen, dem Fluss Po und der Adria liegt, dessen Geschichte, Sitten und Gebräuche seit Jahrhunderten gleich geblieben sind.
Die etruskische, keltische, römische, longobardische und bizantinische Herkunft machen dieses Land einzigartig und vielseitig. Bologna, Ferrara, Ravenna und alle Kunststädte der Region sind weltbekannte Reiseziele des Kulturtourismus, Orte dessen Geschichte in den Räumen der herrschaftlichen Paläste und in den Mauern der Städte gefunden werden kann.
Die Emilia Romagna ist auch Meer und Spass. Mit über 100 Km Sandstränden reich an Hotels, Restaurants, Discos, Kinos, Theater, ist sie die Riviera Italiens, und ihre Erlebnisparks bieten Vergnügen auf 360° an. Wer Entspannung und Wohlbefinden sucht, kann in einer der über 20 Thermenanlagen der Region, von den Hügeln Parmas bis hin zum Meer in Rimini und Riccione, entspannen.Den Freunden der Natur stehen zwei Nationalparks, 13 Regionalparks, 13 Naturreserven, und zahlreiche Staatliche Reserven sowie Feuchtgebiete zur Verfügung. In der warmen Jahreszeit kann man den Apennin zu Fuß, mit dem Mountain Bike, und dem Kanu oder Kajak entdecken. Weiter gibt es 14 Golfplätze in der Region.